Aufgabe des Datenschutzrechts ist es, die informationelle Selbstbestimmung und rechtlich geschützten Geheimnisse – insbesondere das Telekommunikationsgeheimnis – zu gewährleisten und einen Ausgleich zwischen dem Datenschutz des Einzelnen und berechtigten Interessen der Allgemeinheit sowie staatlicher und privater Datenverarbeiter zu schaffen. Zum heutigen Zeitpunkt haben Personendaten einen wichtigen wirtschaftlichen Wert. Entsprechend steigt auch die Sensibilität für deren Schutz. Insbesondere Unter-nehmen stehen deshalb vor neuen Herausforderungen um datenschutzrechtliche Vorgaben einzuhalten.

Zum Datenschutzrecht im weitesten Sinne gehören deshalb alle Gesetze, Vereinbarungen, Anordnungen und Gerichtsentscheidungen, die dem Schutz der Privatsphäre dienen, das Recht auf informationelle Selbstbestimmung ausgestalten oder den Umgang mit Geheimnissen und personenbezogenen Daten regeln.

Wir beraten Klienten in allen Aspekten der Schweizer Datenschutzbestimmungen und unterstützen Unternehmen bei der Compliance im Hinblick auf die EU Datenschutzgrundverordnung sowie die Revision des Datenschutzgesetzes, bei der Bearbeitung von Mitarbeiterdaten sowie Überwachung von Mitarbeitenden.

Themen

  • Datenschutzaudit
  • Datenschutz
  • Auskunftsbegehren
  • Compliance
  • Datentransfer

Experts

News