Project Description

Diego studierte an der Universität Zürich und erwarb 2005 das Anwalts- und Notariatspatent des Kantons Zug. Er hat sich auf die Beratung und Beurkundung in den Bereichen Gesellschafts-, Erb- und Vertragsrecht spezialisiert. Er verfügt zudem über eine vertiefte Weiterbildung an der Hochschule Luzern (CAS) im Bereich Finanz- und Rechnungswesen. Diego ist ein Mitglied der Swiss Blockchain Federation Working Group „STO“ („security token offerings“).

Diego ist in verschiedene Digitalisierungsprojekte von juristischen Dienstleistungen und Blockchainprojekten (so unter anderem der Gründung von Gesellschaften mit Hilfe von Blockchaintechnologie, Digitalisierung von Assets, Self-Sovreign Identity) involviert.

Sprachen: Deutsch, Englisch

Expertise

  • Notariat und Beurkundungsrecht
  • Vertragsrecht, Vertragsgestaltung
  • Gesellschafts- und Handelsrecht
  • Blockchain, Legaltech
  • Umstrukturierungen, Fusionen, Übernahmen & Unternehmenskäufe
  • Erbfolge, Erbverträge und Willensvollstreckung
  • Startups
  • Ansiedlungen

Curriculum

  • Seit 2020 Partner bei Kaiser Odermatt Partner AG, Zug
  • 2015 bis 2020 Partner bei Zwicky Windlin & Partner, Zug
  • 2012 Hochschule Luzern, CAS Finanz- & Rechnungswesen für Juristen
  • 2005 bis 2014 Mitarbeiter bei Zwicky Windlin & Partner, Zug
  • 2005 Zulassung als Anwalt und Notar
  • 2003 bis 2004 Praktikant bei einer zugerischen Anwaltskanzlei
  • 2003 Direktion des Inneren, Kanton Zug, Praktikant
  • 2002 Universität Zürich, lic. iur. (Rechtswissenschaften)
  • 1996 Matura (Typus C), Kantonsschule Zug, Zug

Activities

  • SAV (Schweizerischer Anwaltsverband), Mitglied
  • Advokatenverein des Kantons Zug, Mitglied
  • Joint Chamber of Commerce Switzerland – CIS, Mitglied
  • British Swiss Chamber of Commerce – BSCC, Mitglied
  • Crypto Valley Association, Mitglied
  • Verwaltungsrat und Zeichnungsrechtsmandate verschiedener Gesellschaften
  • Internationaler Wirtschaftsrat e.V., Berlin, Mitglied
  • Verwaltungsrat der ersten Schweizer Gesellschaft (Drakkensberg AG) basierend auf der Blockchain-Technologie (siehe digitalSwitzerland, Presseartikel hier 1 | 2)
  • Disruption Disciples, Mitglied
  • Swiss Blockchain Federation, Mitglied
  • Kooperation beim Forschungsprojekt „Independent Evaluation Framework for Security Tokens“, Fachhochschule St. Gallen (InnoSuisse)
  • JusClub Zug, Mitglied

Deals & Cases

Standardisierung und Zertifizierung von Security Tokens – Ein Forschungsprojekt in Kooperation mit der FHS St. Gallen

15. April 2020|

Das Kompetenzzentum Banking und Finance an der Fachhochschule St. Gallen startet im April 2020 in Kooperation mit Kaiser Odermatt & Partner sowie weiteren namhaften Praxispartnern ein von der Schweizerischen Agentur für Innovationsförderung (Innosuisse) mitfinanziertes Forschungsprojekt unter dem Titel «Independent Evaluation Framework for Security Tokens».  Das Ziel

Kontaktieren Sie uns. Tel: 041 729 15 00