Alljährlich kommt eine Bürgerpflicht auf uns zu, die meist ungern erledigt wird: das Aus-füllen der Steuererklärung. Auch wenn moderne Computerprogramme dies vereinfachen, können auch unkomplizierte Einkommens- und Vermögensverhältnisse eine Herausforderung darstellen. Dies vor allem aufgrund der enormen Konsequenzen einer Falschdeklaration (finanziell oder auch strafrechtlich).

Unser Team bietet zusammen mit unserem diplomierten Steuerrechtsexperten die Beratung zur steuerrechtlichen Optimierung. Dank unserer umfangreichen Erfahrung in der steuerlichen Beratung sowie in der Strukturierung von komplexen Mutationen und Umstrukturierungen können wir Ihnen massgeschneiderte Lösungen für Ihre Bedürfnisse liefern. Durch unsere exzellente Zusammenarbeit mit Vertretern der kommunalen, kantonalen sowie Bundesbehörden wird das Abwicklungsverfahren vereinfacht.

Unsere Dienstleistungen umfassen dabei neben der Beratung im Bereich des Unternehmenssteuerrechts auch die Bereiche der Internationalen Steuern, Mehrwertsteuern, Nachfolgeplanung sowie die Lohnsteuern und Altersvorsorge von Privatkunden. So ist es möglich, für Sie eine umfassende Steuerplanungslösung zu finden.

Dabei unterstützen wird Sie bei der Entwicklung von praktikablen und effizienten Lösungen für steuerrechtliche Probleme und/oder vertreten sie kompetent vor Behörden und Gerichten in allfälligen steuerrechtlichen Auseinandersetzung.

Themen

  • Steuererklärung
  • Steuerberatung
  • Quellensteuer
  • Mehrwertsteuer
  • Nachfolgeplanung

Experts

News

Referat an der Universität St. Gallen

15. Oktober 2021|

Kaiser Odermatt & Partner referiert regelmässig zu verschiedenen Themenbereichen des Rechts. Auch in diesem Jahr sind Patrik Odermatt und Philippe Kaiser dem Ruf der Universität St. Gallen gefolgt und haben den Masterlehrgangsstudenden die Gründung

Beitrag in der Reprax Zeitschrift

29. September 2021|

Lukas Müller, Malik Ong und Patrik Odermatt von Kaiser Odermatt & Partner haben in der Reprax Zeitschrift 3/2021 S. 207 ff. einen Artikel zu Mantelhandel aus zivil-, straf- und beurkundungsrechtlicher Perspektive publiziert. Der Aufsatz

Sacheinlage im revidierten Aktienrecht

9. Juni 2021|

Prof. Dr. Lukas Müller, Philippe Kaiser und Diego Benz haben in der Schweizerischen Zeitschrift für Wirtschaftsprüfung, Steuern, Rechnungswesen und Wirtschaftsberatung EXPERT FOCUS eine Artikel zur Sacheinlage publiziert. Der Artikel zeigt in praxisnaher Weise auf,