Project Description

Cristina Papadopoulos ist als Rechtsanwältin insbesondere in den Bereichen des Vertrags-, Gesellschafts– und Strafrechts sowie im Schuldbetreibungs- und Konkursrecht beratend und prozessierend tätig.

Cristina Papadopoulos studierte an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bern. Nach ihrem Studium war sie zunächst bei einer renommierten Berner Anwaltskanzlei und im Anschluss als Gerichtsschreiberin i.V. am Obergericht des Kantons Bern tätig. Sie verfügt über das Anwaltspatent des Kantons Bern und ist an allen schweizerischen Gerichten zugelassen.

Im Rahmen der Prozessführung vertritt sie Klienten vor allen staatlichen Gerichten und Behörden.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch

Expertise

  • Allgemeines Vertragsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Insolvenz-, Schuldbetreibungs- und Konkursrecht
  • Mietrecht
  • Strafrecht

Curriculum

  • Seit 2020 Rechtsanwältin bei der Kaiser Odermatt & Partner AG
  • Seit 2020 Rechtsanwaltspatent (an allen Schweizer Gerichten zugelassen)
  • 2017 – 2018 Gerichtsschreiberin i.V. am Obergericht des Kantons Bern
  • 2016 – 2017 Substitutin bei Luginbühl Wernli + Partner, Bern
  • 2016 Master of Law (MLaw) an der Universität Bern
  • 2014 Kurzpraktikum bei der Badertscher Rechtsanwälte AG in Zürich
  • 2014 Bachelor of Law (BLaw) an der Universität Bern
  • 2010 Matura, Gymnasium Immensee

Activities

  • Eingetragen im Anwaltsregister des Kantons Zug

Deals & Cases

Neuer Partner

1. Juli 2020|

Wir freuen uns sehr mit Diego Benz einen neuen Partner bei uns begrüssen zu dürfen. Mit Diego gewinnen wir einen Experten in in den Bereichen Gesellschafts-, Erb- und Vertragsrecht sowie im Bereich der Digitalisierung

SchKG-Vortrag für Anwaltspraktikanten

30. April 2020|

Auch dieses Jahr wurde Patrik Odermatt von der IGAP (Interessensgemeinschaft Anwaltspraktikanten des Kantons Zug) gebeten, einen Vortrag zum Thema Schuldbetreibungs- und Konkursrecht zu halten. Patrik Odermatt vermittelt mit seinem breiten Know-how wertvolle Tipps für

Standardisierung und Zertifizierung von Security Tokens – Ein Forschungsprojekt in Kooperation mit der FHS St. Gallen

15. April 2020|

Das Kompetenzzentum Banking und Finance an der Fachhochschule St. Gallen startet im April 2020 in Kooperation mit Kaiser Odermatt & Partner sowie weiteren namhaften Praxispartnern ein von der Schweizerischen Agentur für Innovationsförderung (Innosuisse) mitfinanziertes Forschungsprojekt unter dem Titel «Independent Evaluation Framework for Security Tokens».  Das Ziel

Kontaktieren Sie uns. Tel: 041 729 15 00